…in meiner Wärmflasche schlafen Sterne

Hallo :D

Unter Umständen

with 18 comments

„Gehen Sie weiter. Hier gibt es nichts zu sehen.“

Das meine ich Ernst. Es gibt hier nichts zu lesen für Menschen die dieses Blog nicht als das sehen was es ist. Eigentlich dachte ich es sei mit dem Hinweis links in der Sidebar getan. Aber ich habe mich wohl getäuscht. Mir ist klar, dass ich auf meinem Blog sehr offen über mich schreibe. Das hier ist mein Ventil. Und, meine Güte, ich bin sehr froh darüber, dass ich den ganzen Mist mit Anderen teilen kann. Mit anderen die wirkliches und ehrliches Interesse an dem habe was ich schreibe. Aber gibt dieser gesamte Umstand deshalb anderen Menschen das Recht über mich zu urteilen? Der Sinn meines Tagebuches ist in erster Linie mir als Hilfe zu dienen schwierige Situationen zu reflektieren. Und das kann ich (wenn auch nicht öffentlich) jedem Menschen empfehlen. Wie oft habe ich auf diese Art schon Ängste überwunden oder mir Klarheit über eine Situation verschafft.

Es ist mir unbegreiflich wie andere meinen in meinen Kopf schauen zu können. „Ich les‘ im Internet über dich. Ich weiss alles über dein Leben.“ – Einen Schreißdreck weisst du. ;) Und nur weil ich nicht sterbenskrank bin, habe ich verdammt nochmal das Recht darauf in meinem Tagebuch rumzujammern wie ich das für angemessen halte. Panikstörung, Angststörung, Depression und Soziale Phobie. Liest sich doch angenehm, denn hey… immerhin liege ich nicht im Wachkoma oder werde in wenigen Monaten sterben. Und ja, verdammt. Ich habe nicht aufgegeben. Ich kämpfe jeden Tag weiter für meine Zukunft. Und kein verdammter Steuerzahler muss mein Leben finanzieren (wie kleinlich, immerhin finanziert der Steuerzahler noch ganz andere Sachen). Keine Ahnung was genau DEIN Problem ist, aber ich weiss, dass es zumindest jetzt nicht mehr meines ist.

Klar, ich sollte nicht auf sowas eingehen. Aber wenn wir ehrlich mit uns sind, würde soetwas Niemanden kalt lassen. Wer jetzt noch ein Problem hat oder mich absolut bescheiden findet: Dort hinten ist die Tür. Ja, genau die über der „Bornierter Kleingeist“ steht. Für alle die mich einfach so nicht mögen ohne diese Angewohnheit alles über mich zu wissen, können von mir aus irgendeine andere Tür nehmen. Hauptsache alle weit weit weg. Danke.

Einen besonderen Dank aber an die Menschen die sich den ganzen Müll hier regelmäßig geben und trotzdem noch hier sind. <3

Zu einigen anderen Differenzen hatte ich allerdings schon des Öfteren geschrieben. Besonders diese zwei Artikel muss ich hervorkramen:

Ich will den Kram nicht immer wieder und wieder beantworten und mich rechtfertigen müssen.

Advertisements

Written by Erbse

2. Dezember 2010 um 23:30

18 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Richtig Erbse.

    RinaVera

    2. Dezember 2010 at 23:36

  2. Ich find gut was du machst und es hilft mir auf der Veganenleiter weite nach oben zu klettern :)

    Danke für all deine schönen Blogs und deine Mühen!!!

    Basti

    Basti

    2. Dezember 2010 at 23:44

  3. hey erbse.. ich lese sehr sehr gerne deinen blog und kann mich gut in dich reinversetzen, weil ich manche situationen ähnlich erlebt hab.
    echt schade dass du hier angegriffen wirst :(

    Laurär

    2. Dezember 2010 at 23:58

  4. Ich glaube gerne, dass dich das ärgert.
    Du musst nur bedenken, dass du jemanden ernst nimmt, der sich vermutlich nur einen Spaß daraus macht, dich zu ärgern.
    Einfach löschen, denn ansonsten bekommt die Person doch genau das, was sie will: Aufmerksamkeit.

    Raine

    3. Dezember 2010 at 01:40

  5. Ach Erbse, lass dich nicht ärgern :/
    Das was du machst ist gut und ich liebe deine Videos und vorallem liebe ich es wie du dich ausdrücken kannst. Wer das dann immer noch in den falschen Hals bekommt, den kann man es einfach nicht recht machen – egal wie.

    Also Zuckerpuppe:
    nimm dir nur das zu Herzen, was die Mehrheit schreibt.
    Nämlich, das du ne ganz dolle bist :]

    <3 fühl dich geknuddelt

    DrSexperte

    3. Dezember 2010 at 03:27

  6. Das war wohl nur eine Frage der Zeit…
    Gerade was Krankheiten belangt, die nicht offensichtlich sind, stehen Menschen mit einer „Simulant!“-Fahne gegenüber.

    Ich find‘ dich und auch deinen Blog klasse :)

    Liebe Grüße
    Laura

    Laura

    3. Dezember 2010 at 05:02

  7. eine tiefe innere Genugtuung erfasst mich, wenn ich das lese, bewundere sehr Deine Gabe Dich schriftlich auszudrücken! Ich habe die TÜR gesehen, möchte aber gerne bleiben, weiter teilhaben dürfen, bereichert werden und mich durch Dich immer wieder zur Reflektion ermuntern lassen ;)

    Ilonka

    3. Dezember 2010 at 07:12

  8. du solltest diesen ärger nicht so sehr an dich ran lassen, klar mich beschäftigt das schon auch immer. man gibt sich schließlich n scheiss mühe. ich habe keinen extra blog für so einträge, mache sie auf meinem einzigen blog. wollte schon normal schreiben, aber was ist normal? wenns mir hilft, dann schreibe ich und dann kann mich auch keiner abhalten. deswegen wissen die, die meine blogeinträge lesen noch lange nicht über mich bescheid. geil ist doch das du erhört wirst, die einen mögen es, die anderen hassen es. ich verstehe auch immer nicht, warum die die es nicht lesen wollen einfach weg bleiben. aber das ist dann wohl auch eine art von interesse…das ist erbses psychologische wärmflasche. das sie ihr tagebuch überhaupt öffentlich verlinkt hat, finde ich echt mutig. ich hasse menschen die glauben sie könnten sich von mir ein bild machen, obwohl sich mich kein stück kennen.

    coconut210379

    3. Dezember 2010 at 08:41

  9. Süße, dein Cape weht mysteriös im Zuge deines windigen Mutes!
    Schurken wie ccghsdfg sollten es vllt. mal mit Liebe (und Sex? höhö!) aber auf jeden Fall mit Liberalität probieren.
    Exquisite Antitrübsal- und -verbissenheitstherapie! : D

    Kathi

    3. Dezember 2010 at 09:39

  10. Ich mag deinen Blog.

    Und deinen Beitrag kann ich so nur unterschreiben.

    Lieben Gruß und lass dich nicht unterkriegen!

    Nina

    3. Dezember 2010 at 21:01

  11. Hey… :)

    Reg dich darüber besser nicht auf. Wer weiß welche Komplexe solche Menschen haben. Die suchen nur Menschen und Dinge um ihren Ärger über sich selbst abzubauen. Für mich sind solche Menschen sowieso etwas kaputt im Hirn, aber gut, wenn sie damit gut leben können. ;D
    Ich find es echt cool, was du hier so schreibst und deine Videos (jaaa ich hatte etwas Zeit um mir einige anzusehen) sind auch echt gut. :)

    Beste Grüße :)

    Jennifer

    3. Dezember 2010 at 22:19

  12. ach liebe erbse, es stehen soviele menschen hinter und neben dir, da kannst du den einen oder anderen ruhig mal wild herumspringen lassen. auch trolle möchten aufmerksamkeit haben.
    ich wünsche dir noch ein wunderschönes wochenende! genieß den schnee :)

    Sanna aka Blumenkatze

    4. Dezember 2010 at 00:26

  13. Die Dummheit der Menschen ist eben grenzenlos. Ist seit Einstein ja spätestens bekannt;-)
    Ich lese Dich auch gerne und ich finde Deinen Mut zur Ehrlichkeit und Offenheit wunderbar. Mal etwas Authentisches und Echtes zwischen all der Oberflächigkeit des Netzes!
    Dein Posting zeigt, wieviel Stärke Du in Dir trägst :-)

    Es grüßt Dich lieb

    Sylvie

    Sylvie

    5. Dezember 2010 at 15:31

  14. Hallo Erbse,
    ich habe deinen Blog und alles andere von dir erst vor wenigen Wochen entdeckt, aber eines kann ich glaube ich schon sagen: DU brauchst dich vor niemandem rechtfertigen. Du bist toll, so wie du bist. Und die Leute sollten sich lieber ein Vorbild an dir nehmen, statt dich zu haten. Oder einfach die Klappe halten, wenn sie dich und deine Gedanken so überhaupt nicht nachvollziehen können.

    In der kurzen Zeit hast du mir unglaublich viele Denkanstöße gegeben, und ich fühle mich wohl mit der neuen Richtung in die ich jetzt gehe.

    Kleine Anmerkung zum Bild: Ist das dieser Park vor der Orangerie in Kassel? Ich war bis jetzt 2mal in Kassel und hab mich sofort in die Stadt verliebt, nach Weihnachten geht es wieder dorthin (Meine Quasi-„Schwiegereltern“ wohnen in der Gegend, ich komme eigentlich aus dem Ruhrpott)

    MhhhKathi

    6. Dezember 2010 at 18:24

  15. schon lustig, wenn Leute sich darüber beschweren, dass andere Leute sich über etwas beschweren.

    Mausflaus

    6. Dezember 2010 at 21:12

  16. Vielen Dank, Kathi.

    Ja, das ist die Orangerie in Kassel. Für mich hat Kassel die schönsten Parkanlagen die ich jemals gesehen habe.
    Ich wünsch‘ dir viel Spass dort!

    Gruß
    Erbse

    Erbse

    7. Januar 2011 at 11:57

  17. http://www.butyoudontlooksick.com/wpress/wp-content/uploads/2010/02/BYDLS-TheSpoonTheory.pdf

    ein unglaublich guter „Text“ über Krankheiten die nicht offen sichtbar sind und deshalb von vielen nicht ernst genommen werden.
    Ich weiß nicht mehr was genau die Autorin für eine Krankheit hat, aber es hilft vielleicht dem ein oder anderen zu verstehen. :)

    Inga Jatzkowski

    24. März 2011 at 23:53

  18. Hallo Inga,
    ich danke dir vielmals für den Link. :)

    Erbse

    31. März 2011 at 14:05


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: