…in meiner Wärmflasche schlafen Sterne

Hallo :D

Black is putyful

with 15 comments

… Was zum Teufel?!

Dieses Wochenende kam ich in den Genuss der „Black Puty“-Werbung von Wiesenhof. Ja, Wiesenhof ist dieser Tierausbeutungsskandal-Konzern, der jetzt wohl an seinem Image feilen will. Hat der Konzern definitiv nötig, aber das steht auf einem anderen Blatt geschrieben… immerhin handelt es sich hier um den Blog einer Veganerin.

Doch was wollten die Wiesenhof-Menschen mit dieser Produktwerbung bewirken? Ich bekam meinen Mund zuerst nicht mehr zu und musste für einige Momente überlegen ob dieser Werbespot nicht eine Wahnvorstellung meinerseits war. War das real? Habe ich den falschen Tee getrunken? Aber nein, die zwei Menschen um mich herum haben ihn wohl auch erlebt. Ich schaute nach links und nach rechts. Mein Blick wanderte zurück auf den Fernseher um dann letztlich zusammen mit den Beiden in schallendes Gelächter auszubrechen. – Nein, nicht nur die Verstümmelung des Black Betty-Songs ist eine Schmach. wuv.de sagt zu diesem Spektakel folgendes:

Mit der Farbe schwarz will Wiesenhof ein hochwertiges und edles Image transportieren, das sich auch im Geschmack wiederfinden soll. Laut Unternehmen ist das Verpackungsdesign „ein absolutes Novum im Kühlregal“. Quelle

Black is putyful. Es wäre ja viel witziger, wenn es nicht gleichzeitig so unsagbar traurig wäre. Bedenkt man doch genaustens um was für ein „Produkt“ es sich handelt. Nämlich um eine Putenwurst. Putenwurst kommt bekanntlich von der Pute, ein Lebewesen… für alle die das gerne mal ausblenden. Unbegreiflich für mich, wie die Werbefirma von Wiesenhof im Spot tatsächlich die Schauspieler totes Tier verführerisch anschmachten lassen. Innovativ vielleicht, lächerlich aber irgendwie auch. Und peinlich.

Was sagst Du zum Werbespot? – http://www.blackputy.de

Advertisements

Written by Erbse

25. Oktober 2010 um 06:54

15 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Ach herje…ich finde 99% der Werbung ja sowieso total bescheuert….weiß auch nicht was daran so der Burner sein soll, ist doch „nur“ Putenbrust mit nem lächerlichen Namen.

    PinkPüppi

    25. Oktober 2010 at 07:38

  2. Die Werbung wäre auch total lächerlisch wenn es sich nicht um ein Leichenprodukt handeln würde, die tanzende Wurstpackung, also ehrlich, da fällt doch niemand drauf rein. Gute Songs zweckzuentfremden und für Werbezwcke zu missbrauchen hat in dEutschland ja leider Tradition, ich erinnere mich mit Grauen an die „saubillig-und noch viel mehr“ Kampagne, bei der „König von Deutschland“ herhalten musste. Armer Rio besonders bitter, denn der Konzern steht ja wohl für Alles wogegen Rio Reiser zu lebzeiten gekämpft hat.

    phantastine

    25. Oktober 2010 at 10:02

  3. Huhu Erbsi,

    ich muss bei solchen Werbespots auch immer erstmal schlucken. ich weiß nicht, ob du ihn kennst, aber der „Fleisch macht gesund“-Werbespot ist mein absoluter Favorit, was das Thema betrifft.
    Solche Lügen sollten nicht ausgestrahlt werden.
    Und das Packungsdesign ist hässlich.

    Krissy

    25. Oktober 2010 at 13:24

  4. da hat sich wiesenhof schön in die nesseln gesetzt – ich hoffe die sind bald pleite. glücklicherweise wird der werbespot im internet durchweg zerrissen; genau wie die dieter bohlen werbung.
    das löst die milchschnitte-werbung mit den klitschkos von platz 1 der ätzendsten werbung ab

    Mausflaus

    25. Oktober 2010 at 14:53

  5. Fremdschämalarm.

    Die Werbung ist ja wohl unterirdisch schlecht.

    Nina

    25. Oktober 2010 at 17:09

  6. Hallo Erbse,

    ich hoffe es ist ok., wenn ich hier schreibe, obwohl ich kein Vegetarier bin – ich esse zwar extrem selten Fleisch, aber das ehrlich gesagt nicht aus Überzeugung, sondern weil es mir nicht schmeckt.
    Aus werbetechnischen Gründen finde ich den Werbespot von Wiesenhof eigentlich sehr gelungen – er macht Aufmerksam – und mehr will Werbung nicht! Ich persönlich werde die Wurst trotzdem nicht kaufen, aber ich hatte kurzfristig eine Fokus darauf und weiß nun, dass es dieses Produkt gibt… ich kann deine Kritik gut nachvollziehen! Doch ganz ehrlich – Wiesenhof macht keinen Werbung für Vegetarier und ich denke – auch wenn der Spot angeblich verrissen wird, so hat die Werbeagentur doch ganze Arbeit geleistet – das kann man natürlich sehen wie man will ;)
    Liebe Grüße
    Nell

    Nell

    25. Oktober 2010 at 19:20

  7. Hallo Nell,

    danke für deinen Beitrag. :) Selbstverständlich kann hier Jeder schreiben, ganz egal wie sein Essverhalten ist.
    Aufmerksamkeit erregt der Werbespot natürlich und man weiss ja auch: negative Publicity ist immer noch Publicity. Aber ich kann mir nicht so recht vorstellen, dass der Spot selbst bei einem Menschen der Fleisch isst gut ankommt. Allein der Produktname klingt für mich einfach nur imens lächerlich. Das fanden einige meiner fleischessenden Freunde auch.
    Vielleicht kommt meine Antipathie (wenn man vom Produkt an sich absieht) ja auch von der Verschandelung des Liedes „Black Betty“. Ich mag das nämlich extrem gerne. ;)

    Liebe Grüße auch an dich,
    Erbse

    Erbse

    25. Oktober 2010 at 19:37

  8. Hallo Erbse,

    was den Song angeht bin ich ganz bei dir – so gesehen ist es eine Frechheit! ;)
    Letztlich geh´ich auch in der Sache ansich mit dir Konform… Ich hatte, bevor ich schrieb, noch eine schnelle Umfrage in meinem Freundeskreis gestartet und war doch sehr überrascht, dass wirklich jeder den Spot kannte (selbst die angeblichen “ Niefersehschauer ;) – die Meinungen gingen von „wie lustig“ über „was ein Scheiß“ bis „das ist ja grenzdebil“. Um mal zum Punkt zu kommen – ich wollte damit nur sagen das die Aufmerksamkeit letztlich das Wichtigste ist – mag die Werbung noch so grottenblöd sein. Es fasziniert mich immer wieder wie manipulierbar selbst der brillanteste Geist hin und wieder ist – das es immer wieder funktioniert mit dem einfachen bedienen der Emotionen.

    Einen schönen Abend
    Nell

    Nell

    25. Oktober 2010 at 20:02

  9. Da stimme ich ohne Einwand zu. :)
    Dir auch noch einen schönen Abend,

    Erbse

    Erbse

    25. Oktober 2010 at 20:04

  10. Boar Erbse! Mal ohne Scheiss, du hast meinen Abend gerettet xD ! Musste gerade total lachen, so etwas lächerliches habe ich wirklich noch NIE gesehen xD !!! Der Werbespot ist wirklich schon wieder so dumm, das er wieder gut ist xD !!! Black Puty, wieviel Gras haben die geraucht, das frag ich mich xD *lol*. Fremdschämen muss man sich wirklich und ich glaube auch das den Schauspielern das im nach hinein total peinlich ist, schon alleine wie die Packung da auf den Tisch „tanzt“ … Oh je, oh je… !

    Anika

    25. Oktober 2010 at 22:29

  11. Denen hilft nur noch eine Schließung der Firma….als ob aufgrund dieser Werbung jetzt alle ihre Produkte kaufen werden…

    Bambi

    26. Oktober 2010 at 07:01

  12. Also ich persönlich finde das Packungsdesgin angenehm frisch und die Wurst ist sehr sehr lecker. Zugegeben, der Name dieser Leckerei ist ein wenig umglücklich gewählt und mag lächerlich klingen, aber das Schicksal teilen ja auch einige andere Namen, liebe Pseudoerbse. ;)

    R:

    Engelskrieger79

    26. Oktober 2010 at 12:35

  13. Mh, ich kannte die Werbung nicht. Ist mal was anderes. Ich würd zwar bei nem romantischen Abend nicht unbedingt an Putenwurst denken, aber das scheint wohl der „Gag“ zu sein, auch wenn ich es persönlich ebenfalls nicht unbedingt lustig finde, sondern eher lächerlich.
    Aber ich vermute nicht, dass die Werbung wirklich negativ für die Firma ausfällt. Wer gerne Putenwurst ist und auf Verpackungen im Regal achtet, der isst das auch, egal mit welchem Namen und mit welcher TV-Werbung. :-/

    Raine

    26. Oktober 2010 at 23:19

  14. Hallo :)
    Ich werd wohl nie wieder das Lied hörn können ohne Salami zu riechen *bäh*
    Aber wie du schon sagtest, musste ich fast lachen. Ich mein, was soll an nem toten Vogel erotisch sein?

    LG :)

    Wini

    28. Oktober 2010 at 21:31

  15. da hat einer in der werbeagentur mal wieder den vogel abgeschossen mit so einer geistlosen idee.diese redewendung mit dem vogel kam jetzt so spontan aber wenn man mal drüber nachdenkt,sollte sie ausm sprachgebrauch genommen werden.also ihr habt nix gelesen ;)

    saskia

    27. November 2010 at 21:14


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: