…in meiner Wärmflasche schlafen Sterne

Hallo :D

Geburtstagsraunen

with 6 comments

Selam Welt,

ach, was soll ich sagen?! Die Tage ziehen so ins Land, mein Alltag verläuft mehr oder weniger befriedigend bis hervorragend und am Mittwoch ist auch schon der 5te Mai, mein Geburtstag. Die letzte Zeit ist ziemlich viel Aufregendes geschehen, aber entweder bin ich es Leid diese Dinge Revue passieren zu lassen oder es geht die Internetwelt einfach mal nichts an. Soll’s ja auch geben. Grob zusammengefasst also waren die Wochen angenehm, die Kurve ging zeitweise stark nach oben und suchte aber auch Ausreißer in den Tiefen der Diagrammhöllen. Höllen, Plural… denn ich bin sicher eine Hölle würde nicht ausreichen.

Nun sitze ich hier, habe meine Geburtstagsparty für den 8ten Mai geplant und fürchte mich. Schwer zu beschreiben, aber ich lernte in den letzten Jahren so viele liebreizende, aber unterschiedliche und sich fremde Menschen kennen, dass ich befürchte sie nicht alle unter einen Hut zu bekommen. Einige von ihnen habe ich seit Jahren nicht mehr gesehen, obwohl sie doch einst das Liebste waren. Ich bin mir unschlüssig und habe mal wieder Bammel. Dabei ist Samstag doch noch so lange hin. Im Prinzip ist’s ja so… ich kann die Party bloß organisieren und ebnen, die Party an sich machen aber erst die Gäste und wenn die sich spinnefeind sind… nun, who cares?! Ich hab’s versucht und ganz sicher wirds nicht so schlimm, wie ich immer erwarte.  Wie jedes Jahr erwarte ich das Schlimmste. Eingetreten ist es aber nie. Oh, Erinnerungsvermögen, einmal ist es tatsächlich passiert. Es war eine Katastrophe, aber ich war nicht Schuld und deswegen hilft es nicht sich verrückt zu machen. Sense. […] Eigentlich habe ich gerade auch ganz andere Sorgen. Ich hocke hier am PC, schaue mir unsinnige YouTube-Videos an… dabei wollte ich längst alleine in die Innenstadt düsen um ein paar Kleinigkeiten für meinen Geburtstag einzukaufen. Die Barriere vor meiner Wohnungstür erscheint mir überdimensional groß, ob ich nicht sportlicher sein müsste um darüber sprinten zu können? Hach, viel lieber amüsiere ich mich über die Babykatze, die unverhofft neben ihre spielenden Geschwister kotzt. YouTube ftw. Oder so.

Letztens hat man mich gefragt wie es sein kann, dass ich in meinen YT-Videos so locker rüberkomme. Im Ernst, ich wundere mich bereits seit Monaten weshalb diese Frage nicht gestellt wird. Immerhin liegt es nahe. Zwei nicht kombinierbare Dinge kombinieren. Scheinbar. Salopp gesagt, ich piss‘ mir vor jedem Upload fast in die Hose wegen der befürchteten Reaktionen. Aber der Mensch ist ein Gewohnheitstier. Nur so ist es möglich Angst zu besiegen. Man muss sich einfach an die gefürchtete Situation gewöhnen. Wie lange so eine „Befreiungsaktion“ dauert und was noch damit zusammenhängt, vermeide ich hier zu schreiben. Selbst wenn mir bei YT weit mehr Menschen zusehen als beim nächsten Einkauf im Supermarkt, fällt mir letzteres doch um Einiges schwerer. Trotzdem wird man mir an der Kasse nicht anmerken, dass ich mein Geld, welches ich leicht zitternd (oder denke ich nur ich würde zittern?) in die Hände der Kassierin lege,  zuhause mehrmals abgezählt habe um einer „Blamage“ zu entgehen und man wird auch nie vermuten, dass mein Rücken vor Angst so angespannt ist, dass ich am nächsten Tag starken Muskelkater haben werde. Ich lächele selbstbewusst und wünsche überfreudig einen wunderschönen Tag. Schnauf. – Mit den Jahren lernt man aus einer Situation das Beste zu machen. So war es nie ein Problem für mich Menschen kennenzulernen. Nie.

Füllen wir diesen Blog-Eintrag mit erfreulichen Dingen… ich meine… immerhin habe ich Mittwoch Geburtstag. :D Das heißt: Geschenke! Und Königin für einen ganzen verdammten Tag! – Leider bin ich bis 15Uhr aber alleine daheim. – Erbse, lass‘ den Pessimismus! Du hast Geburtstag und das bedeutet du wirst zweiundzwanzig Jahre alt. Man wird dich feiern und dich an diesem Tag gerne in den Arm nehmen um dir zu sagen, wie lieb man dich diese ganzen verdammten zweiundzwanzig Jahre schon hat. Man wird dir Blütenblätter ins Haar streuen, dir ein Pony schenken auf dem du in den Regenbogen reiten kannst, dir liebreizende Komplimente machen und außerdem wirst du atemberaubend aussehen! – Genau so ist es, meine Damen und Herren. Und nun verabschiede ich mich in eine Runde Lethargie und dann den Sprung über die riesige Hürde vor meiner Wohnungstür zu wagen. Ich bin gepuscht mit Selbstironie, na… wenn das mal nicht sportlich genug ist? ;D

Aus dem Leben gegriffen: „Sie sind mir egal. Das interessiert mich nicht.“ – Die Frau am längeren Hebel, mit Freifahrtsschein ohne Furcht vor Repressalien und ohne Hang zur Empathie, darf trotzdem auf unschöne Art und Weise über Glück oder Unglück entscheiden.

Advertisements

Written by Erbse

3. Mai 2010 um 12:53

6 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Ach Erbse, ich habe mich schon lange gefragt, wie du es schaffst so selbstsicher-wirkend diese Videos zu machen. Seit ich von deiner SP wusste. Aber ich hab grad im letzten Jahr gemerkt, dass jeder Mensch vor anderen Sachen Angst hat. Ich zB. panisch vor Fotoapparaten und Kameras… brrr. Deshalb find ich dich mutig…und wünsch dir einen schönen Gebutstag!

    Rheya

    3. Mai 2010 at 19:50

  2. Diesen Eintrag fand ich, ordinär ausgedrückt, einfach nur geil! : )
    Es ist schön zu hören, dass es dir zunehmend besser geht.(2 steps forward, 1 step back)
    LG,
    Kathi

    Kathi

    5. Mai 2010 at 06:40

  3. Hallo liebe Erbse ich wünsche dir hier noch einmal alles alles Liebe zu deinem Geburtstag. Und für deine Feier wünsche ich dir ganz viel Kraft. Sie wird bestimmt ganz toll.
    Alles liebe Suja

    MrsSuja

    5. Mai 2010 at 07:43

  4. *lach* Von mir natürlich auch alles alles Liebe und viel Gesundheit und feeeette Partey am WE zu deinem Geburtstag! : D

    Kathi

    5. Mai 2010 at 10:53

  5. Alles Liebe zum Geburtstag! Viel Spaß mit dem Pony und dem Regenbogen! Morgen ist schon alles wieder vorbei und du wirst merken, dass alles nur halb so schlimm war und überhaupt nichts schief gegangen ist. :-)

    Raine

    5. Mai 2010 at 20:52

  6. Oh, herzlichen Glückwunsch nachträglich! Und eine stressfreie, spaßvolle Party! :o)

    Kabi

    8. Mai 2010 at 17:47


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: