…in meiner Wärmflasche schlafen Sterne

Hallo :D

Alistair

with 2 comments

Selam Welt,

urspünglich hatte ich mal überlegt einen kleinen Jahresrückblick in Form eines Fazits zu präsentieren. Ich habe mich aber dagegen entschieden und möchte nur kurz anschneiden wie wunderschön Silvester in mittalalterlicher Gewandung mit meinen Freunden war, bevor ich nun zum eigentlichen Thema komme. Halt, ich möchte noch erwähnen, dass ich (wie fast jedes Jahr) geweint habe, als es dann 0Uhr war und wir raus gingen um uns am Feuerwerk zu erfreuen. Ich habe geweint. Aus Angst. Ja, man könnte sich jetzt fragen vor was ich bitte nicht Angst habe… aber es ist immer noch leichter aufzuschreiben vor was ich Angst habe, das ist doch ein gutes Zeichen?! :) Feuerwerk macht mir jedenfalls tierische Angst und so begnügte ich mich, während meine Tränen trockneten, mit Knallerbsen, die ich mit Eva hier und da auf dem Boden “explodieren“ ließ. Die armen Mikrotierchen da unten.

Alistair. <3 Ich gestehe extrem gefesselt von “Dragon Age“ zu sein und ich gestehe ebenso feierlich, dass es eine Wonne ist wie schön die Charaktere zusammen mit dieser wunderbaren Grafik immer wieder ein Feuerwerk in mir auslösen. Ein Feuerwerk, was ich liebe und wonach ich derzeit wirklich süchtig bin. So ist es immer mit guten Spielen. Ich spiele sie so oft ich nur kann durch, vernachlässige in dieser Zeit alles andere Lebensnotwendige und weine, wenn es vorbei ist. Ich habe mich ein wenig in den jungfräulichen Alistair verguckt, der stehts so unsagbar witzig aber gefühlvoll ist. Hach. Die Welt müsste ein riesengroßes PC-Game sein.

Habt ihr schonmal im Winter an einem Laternenmast geleckt?“ – Alistair (Dragon Age Origins)

Advertisements

Written by Erbse

4. Januar 2010 um 15:11

Veröffentlicht in Ohne Kategorie

Tagged with , , ,

2 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Dragons Age zocke ich auch grad und bin ebenfalls ganz entzückt von den Charakteren, die sich einem da anschließen. Gestern abend habe ich anstatt zu questen sicher zwei Stunden im Gespräch mit ihnen verbracht und war ganz überrascht, was ich zB alles über Leliana herausfinden konnte… Was sich alles hinter dieser unschuldigen Fassade verbirgt, herrlich :D.

    Sel

    4. Januar 2010 at 16:27

  2. Oh,ich habe schon total lange keine Spiele mehr gezockt, früher habe ich ja ganz intensiv im Inet Ego-Shooter gezockt, war damals auch in einem Clan drin ^.^ & später kam KAL-Online dazu *gg*. Ansonsten habe ich auch Stunden vor meiner X-Box oder Nintendo gehockt *seufz*. Da ich leider jetzt „nur“ noch einen Laptop besitze macht es die ganze Sache noch schwerer :(. Mein Silvester war auch leider nicht ganz so tolle, aber nun ja, es gibt wichtigeres :) !!!
    Knallerbsen sind cool, hatte dieses Jahr auch welche und habe damit die kleine Welt der Mikroben(?) auf der Straße zerstört ;D

    blackberryblossom

    7. Januar 2010 at 02:46


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: