…in meiner Wärmflasche schlafen Sterne

Hallo :D

Gestern, heute, morgen

leave a comment »

Selam Welt,

Gestern. Da mein Handy-Vertrag demnächst hinfällig wird, der ja seit Jahren auf meine Mutter läuft, ist sie gestern vorbei gekommen um mit mir einen T-Punkt aufzusuchen. Unser Vorhaben: Vertrag verlängern, Tarif wechseln und meinen Namen in den Vertrag schreiben, den meiner Mutter natürlich löschen. – Error! Wir waren wegen diesem Anliegen bereits in einem anderen Laden, ein paar Wochen zuvor. Dort wurde uns gesagt, das wir den Vertrag kündigen sollen und kurz vor der Kündigung könne man den Tarif, den Namen und die Kontodaten umändern. Aha. Naja gut, wir selbst haben keinen Schimmer davon, daher erstmal blind vertrauen. Vor einigen Tagen rief mich eine T-Mobile-Telefonmann an und fragte mich weshalb ich den kündigen wolle. Also trug ich mein Vorhaben vor und er erklärte mir, dass man all das auch schon sofort ändern könnte, mit einer Gebühr von 18 Euro. Aha. Na toll. Wir sind also gestern im T-Punkt gewesen. „Nee, geht nicht. Sie haben den Vertrag ja schon gekündigt und wir können nur alle halbe Jahre etwas am Tarif ändern.“ – Wie bitte? Ja und jetzt? Jetzt lasse ich also meinen Vertrag auslaufen. Die Kündigung wird wirksam. Meine Nummer ist dann natürlich pfutsch… aber so habe ich die Chance später einfach selbst einen neuen Vertrag abzuschließen. *seufz* Danach war ich mit meiner Nani, so der Kosename meiner Mama, weiße Schocki trinken, was auch sonst?! Ich bin regelrecht süchtig danach geworden und ich vermute es könnte meine Kakao-Sucht vom Thron stoßen. Bei einem netten Plausch sprachen wir über unser gemeinsames “Ding“, Body-Modification. Wir wollten auf dem Rückweg “schnell“ ins Royal Piercing zur lieben Anne. Eigentlich war bei mir nur ein Stab-Wechsel angesagt, aber wir wurden ziemlich spontan und ließen uns piercen. Normalerweise habe ich mir jedes Piercing zuvor gut überlegt, aber das war auch mal eine nette Erfahrung. Einfach mal spontan sein, nicht so meine Stärke. Jedenfalls ziert ein Tragus-Piercing jetzt mein Öhrchen. Ich bin so froh Anne gefunden zu haben, die beste Piercerin in Town, um noch etwas mehr zu loben. :) Als Nani dran war, sie wollte ein Anti-Tragus, diskutierten wir darüber auf welcher Körperhälfte es ihr wohl am Besten stehen würde. Nani, ganz unbedacht, sprach freudig: „Rechts! Ich bin rechts, ich bin ein Rechter.“ – Autsch. Aber wir wussten ja wie es gemeint war und verkniffen uns ein Schmunzeln. Puh und dann! Dann war ich endlich wieder zu Hause. Meine heiligen vier Wände, die ich doch so ungern verlasse. Ich telefonierte in aller Erschöpfung noch eine Weile mit Eva, die morgen ihren 22sten Geburtstag feiert. Bowling ist geplant. Wagh! Ich war noch nie bowlen und mich beschäftigen natürlich seit dem wieder sämtliche Dinge, die geschehen könnten und die mich normalerweise davon abhalten würden bowlen zu gehen. Aber ich werde das schon packen, neue Erfahrungen sind gut und vielleicht entdecke ich ein neues Hobby… oder lieber doch nicht. Nach dem Telefonat, gen Abendm versorgte ich noch eben meine lieben Ratten. Imoen gehts seit einigen Tagen etwas schlecht. Sie hat nicht direkt Krankheits-Anzeichen. Ich werde sie vorerst weiter beobachten.. jedoch hat die kleine Schlange mich gestern tief in den Zeigefinger gebissen. Ein Grund weshalb ich nicht richtig tippen kann. Es ist rot, dick angeschwollen und hörte gar nicht mehr auf zu bluten. Ich bin ratlos wie ich das Imoen wieder abgewöhnen kann. Ich weiss auch nicht weshalb sie das macht. Sie wirkt in diesen Momenten weder aggressiv noch ängstlich. Eher neugierig… Nun… heute jedenfalls ist ausspannen angesagt!

Advertisements

Written by Erbse

27. Januar 2009 um 10:50

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: